top of page
beach-5429182_1280.jpg

HYPNOTHERAPIE

Ein Zustand der fokussierten Aufmerksamkeit

Was ist Hypnotherapie nach Milton Erickson?

Die Hypnotherapie nach Milton Erickson ist eine faszinierende und effektive Form der psychotherapeutischen Behandlung, die auf den bahnbrechenden Prinzipien von Dr. Milton Erickson, einem renommierten Psychiater und Begründer dieser innovativen Therapieform, basiert.

Während dieses entspannten und doch wachsamen Zustands, vergleichbar mit dem, den wir erfahren, wenn wir uns tief in eine fesselnde Geschichte vertiefen oder in einen Tagtraum versinken, wird das Unterbewusstsein besonders zugänglich für positive Veränderungen.

Wissenschaftliche Anerkennung:

Die Hypnosetherapie wurde durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie im März 2006 als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Indikationen für Hypnotherapie:

Die Hypnotherapie kann bei verschiedenen psychischen und physischen Zuständen unterstützend wirken, darunter:

  • Angststörungen und Phobien

  • Stressbewältigung und Entspannung

  • Entspannung

  • Akute und chronische Schmerzen

  • Raucherentwöhnung

  • Gewichtsreduktion

  • Kinderwunsch

  • Selbstwertsteigerung und Persönlichkeitsentwicklung

  • Schlafstörungen

  • Bettnässen

  • und vieles mehr


Warum Hypnotherapie nach Milton Erickson?

Die Methode von Milton Erickson zeichnet sich durch ihre individualisierte und kreative Herangehensweise aus.

Sie nutzt die Stärken und Ressourcen des Patienten, um maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.

Hypnotherapie: Über uns
bottom of page